»Mobbing - ohne mich!«


Zu den Folgen von Mobbing (an Schulen) sagt eine wichtige Studie:
"Die Problematik des Opfers besteht sehr häufig darin, dass es, um dem Mobbing zu entgehen, die Schule verlässt bzw. wechselt. Faktisch wird damit das Opfer negativ sanktioniert, während der Mobber indirekt belohnt wird... Opfer von Mobbing reagieren teils gewalttätig, unter Umständen erst Jahre später."
(Schulforscher Wolfgang Melzer)

Mobben hat viele Facetten. Eine weit verbreitete ist das Cyber-Mobbing. Präventions- und Interventionsstrategien tun Not.
Und die Frage: Wie schütze ich mein Kind vor Gewalt in diesem ganzen Wirrwarr?

Wir bieten an Schulen, am Arbeitsplatz, in Einrichtungen der Kinder-und Jugendhilfe spezielle Anti-Mobbing-Programme an, die das Sozialklima nachhaltig verbessern helfen.

Das Trainingsprogramm »Mobbing - ohne mich!« ist der Universalbaustein von media cura.




© media cura - Ihr Partner für Medienkompetenz-Training
Seite drucken      nach oben